Sozial. Gerecht. vor Ort. SPD-Büchen

Straßenbau

Veröffentlicht am 21.02.2013, 12:47 Uhr     Druckversion

Die SPD-Mitglieder im Ausschuss, Energie, Umwelt und Regionales (EURE) des Lauenburgischen Kreistags ergänzen die Berichterstattung zum heutigen Artikel in den Lübecker Nachrichten, Regionalausgabe Lauenburg.
Herr Sommerburg von der Niederlassung Lübeck des Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr (LBV-SH) erläuterte in der EURE Ausschuss-Sitzung am Montag den Mitgliedern umfangreich sein Budget für das Jahr 2013. Demnach hatte der Bereich Lübeck Bedarf für rd. 3,2 Mio. € an Mitteln angemeldet und rd. 2 Mio. € bewilligt bekommen. Aufgrund von anderweitigen Straßenbauverpflichtungen sowie einer kurzfristigen Übernahme einer Brücksanierung ist sein Budget bereits jetzt aufgebraucht. Entsprechend hat die Niederlassung Lübeck des LBV-SH für Deckensanierung die besagten Null Euro im Budget.

Allerdings wurden durch Intervention von SPD-MdL Peter Eichstädt im Ministerium zur Instandhaltung der L205 rd. 300.000 € für die Deckensanierung sehr kurzfristig freigesetzt.

Auch erklärte Herr Sommerburg im Ausschuss, was für die Straßenbauverwaltung „kurzfristige Umsetzung“ bedeutet. Zunächst muss die aktuelle Frostperiode beendet sein. Seine Behörde hat bereits die Ausschreibung wegen der Berücksichtigung des Vergaberechts vorbereitet, die unmittelbar bei konstanten Temperaturen im Plusbereich umgesetzt wird. Nach jetzigem Stand rechnet er mit der Aufnahme der Bautätigkeit voraussichtlich Ende April, evtl. auch erst Anfang Mail.

Die Landesstraßenbauverwaltung geht davon aus, dass in den kommenden Tagen im Landtag ein Sonderprogramm zur Deckensanierung verabschiedet und aufgelegt wird, um die Schäden dieses Winters zu beseitigen.

Michael Grönheim
Kreistagsabgeordneter, Mitglied im Ausschuss Energie Umwelt und Regionales

Homepage: SPD Herzogtum Lauenburg

 
SPD
für uns im Bundestag

Facebook

für uns im Landtag