Sozial. Gerecht. vor Ort. SPD-Büchen

Termine für Mahnwachen in Mölln und Ratzeburg

Veröffentlicht am 19.03.2011, 01:36 Uhr     Druckversion

Der geschäftsführende Kreisvorstand der SPD Kreis Herzogtum Lauenburg hat in seiner gestrigen Sitzung (17.3.11) den nachfolgenden Aufruf beschlossen:

Jeden Tag sehen wir schreckliche Bilder aus Japan. Aber egal wie oft man es sieht, die Katastrophe verliert nichts von ihrem Schrecken. Die Ereignisse in Fukushima sind ein trauriger Beweis dafür, dass Atomenergie nicht sicher ist. Sie ist es nicht während des Betriebs und sie ist es nicht wenn es darum geht ihren Müll zu beseitigen.
Wir Sozialdemokraten setzen uns daher schon seit langem für das Ende des Atomzeitalters ein. Wir werden es auch in Zukunft tun! Wir lassen uns nicht blenden von dem gestern beschlossenen Moratorium der Bundesregierung. Denn es ist nichts weiter als ein billiges Wahlkampfmanöver. Für uns Sozialdemokraten gilt auch in Zukunft: Atomkraft Nein Danke!
Viele Menschen in ganz Deutschland fanden sich vergangenen Montag zu Mahnwachen zusammen. Auch am nächsten Montag werden erneut Mahnwachen stattfinden. In unserem Kreis sind es z. Zt. zwei.

Mölln: Montag, 21.03.2011, 18:00 Uhr bis 18:30 Uhr Hauptstraße 71 (vor ehem. Hertiegebäude)
Ratzeburg: Montag, 21.03.2011 18:00 Uhr bis 18:30 Uhr Unter den Linden 1


Der SPD – Kreisverband ruft alle Bürgerinnen und Bürger und im Besonderen seine Mitglieder dazu auf teilzunehmen! Gehen Sie zu dem für Sie am besten zu erreichenden Standort und setzen Sie ein Zeichen gegen die Atomenergie. Und vor allem, zeigen Sie Solidarität und Verbundenheit mit den Menschen in Japan!

David Welsch
Pressereferent

Homepage: SPD Herzogtum Lauenburg

 
SPD
für uns im Bundestag

Facebook