Nichtraucherschutz ist erfolgreich!
geschrieben von spdrz am 01.06.2013, 15:22 Uhr


Zum morgigen Weltnichtrauchertag erklärt der drogenpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Peter Eichstädt:



Erfreulich ist, dass der tägliche Konsum von Zigaretten kontinuierlich sinkt. Das ist nicht zuletzt auf den in den letzten Jahren konsequent ausgeweiteten Nichtraucherschutz zurückzuführen. Dieser ist ganz klar eine Erfolgsgeschichte. Kaum jemand kann sich heute noch vorstellen, dass in Lokalen zum Essen fröhlich gequalmt wird.



Es ist erwiesen, dass überall dort, wo konsequenter Nichtraucherschutz eingeführt wurde, die Zahl der nikotinbedingten Todesfälle – und zwar auch bei Nichtrauchern – signifikant zurückgegangen ist.



Um diese Wirkung noch zu verstärken, wollen wir einen noch konsequenteren Nichtraucherschutz. Wir wollen einheitliche Regelungen in ganz Deutschland. Wir setzen darauf, dass die Bundesregierung im Rahmen des Arbeitnehmerschutzes das Rauchen in Gaststätten weitestgehend untersagt. Wenn das nicht gelingt, hat die Koalition vereinbart, in Schleswig-Holstein die noch bestehenden Ausnahmeregelungen im Besonderen für Gaststätten auf den Prüfstand zu stellen.



Gedruckt aus: : http://www.spd-net-sh.de/rz/buechen
http://www.spd-net-sh.de/rz/buechen/mod.php?mod=article&op=show&nr=13704