Arp soll sich an die eigene Nase fassen
geschrieben von spdrz am 05.02.2013, 21:46 Uhr


Zur Presseerklärung des CDU-Abgeordneten Arp zum Zustand von Landesstraßen erklären der verkehrspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Kai Vogel und der wirtschaftspolitische Sprecher Olaf Schulze:

Die CDU hat sieben Jahre lang den Verkehrsminister in Schleswig-Holstein gestellt! Die neue Koalition von SPD, Bündnis90/Die Grünen und SSW ist dagegen noch nicht einmal ein Dreivierteljahr im Amt.

Die Versäumnisse aus sieben Jahren werden uns noch lange erhalten bleiben: Beim Erhalt der Landesstraßen ebenso wie bei anderen wichtigen Infrastrukturmaßnahmen. Unsere Küstenkoalition hat Straßensanierung als vordringliches Problem erkannt und wird sich diesem Thema vorrangig annehmen.
Gedruckt aus: : http://www.spd-net-sh.de/rz/buechen
http://www.spd-net-sh.de/rz/buechen/mod.php?mod=article&op=show&nr=12962