Asbestmüll: Ein guter Tag für die Vernunft!
geschrieben von spdrz am 26.04.2012, 16:25 Uhr


Zur Entscheidung des Verwaltungsgerichts Schleswig über Asbestmülltransporte durch Schleswig-Holstein erklärt der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Peter Eichstädt:

Das Verwaltungsgericht Schleswig hat Asbestmülltransporte aus der Region Hannover nach Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern verboten.

Dies ist ein Urteil, auf das viele gewartet haben. Nach dem logischen Menschenverstand konnte es auch nicht anders ausfallen. Das bedeutet, dass bis auf weiteres die Bevölkerung vor diesem unsinnigen Plan, 170.000 Tonnen Asbestmüll durch Norddeutschland zu fahren, geschützt ist. Letzte Rechtssicherheit wird es aber erst in der nächsten Instanz geben.

Die erfreuliche Entwicklung ist auch der hartnäckigen Haltung der Bevölkerung vor Ort und der Geschlossenheit des gesamten Landtages in dieser Frage zu verdanken. Es bleibt zu hoffen, dass auf niedersächsischer Seite jetzt ernsthaft nach Alternativen gesucht wird.
Gedruckt aus: : http://www.spd-net-sh.de/rz/buechen
http://www.spd-net-sh.de/rz/buechen/mod.php?mod=article&op=show&nr=11917