Sozial. Gerecht. vor Ort. SPD-Büchen

Talkrunden der SPD mit den drei Kandidaten für die Bundestagswahl 2013

Veröffentlicht am 17.10.2012, 13:36 Uhr     Druckversion

Wer soll für die SPD im Wahlkreis 10, zu dem auch der größte Teil des Kreises Herzogtum Lauenburg gehört, in den Bundestagswahlkampf ziehen? In zwei öffentlichen Veranstaltungen werden sich die zwei Kandidatinnen und der Kandidat nun vorstellen, ihre politischen Ziele erläutern und in einer Talkrunde gemeinsam Fragen der Besucher diskutieren.
Um die Kandidatur bewerben sich

- Jens Meyer aus Lauenburg
- Gitta Neemann-Güntner aus Büchen und
- Dr. Nina Scheer aus Berlin.

Die beiden Veranstaltungen finden statt am

Dienstag, 23. Oktober, 19.00 Uhr, Mölln, Quellenhof
- Moderation Wolfgang Engelmann -

und am

Donnerstag, 25. Oktober, 19.00 Uhr, Schwarzenbek, Alte Meierei
- Moderation Gunar Schlage -

Dazu sind auch herzlich Bürgerinnen und Bürger eingeladen, die nicht Mitglied der SPD sind.

Der Vorsitzende der SPD im Kreis Herzogtum Lauenburg, Peter Eichstädt, erklärt zu der Veranstaltung: „Unser Ziel ist es, bei der Bundestagswahl den Wahlkreis 10 direkt zu gewinnen und den Kandidaten der CDU somit abzulösen. Dafür haben wir die Wahl zwischen drei sehr guten Kandidaten, die alle in der Lage sind, mit ihrer Fachkompetenz erfolgreich Bundespolitik mit zu gestalten.“

Homepage: SPD Herzogtum Lauenburg

 
SPD
für uns im Bundestag

Facebook