Sozial. Gerecht. vor Ort. SPD-Büchen

B├╝chen Wetter

Links
Kontakt

Links
QR-Code
Peter Eichst├Ądt: "Wir brauchen mehr Oberstufen"

Veröffentlicht am 06.03.2012, 16:30 Uhr     Druckversion

Der Landtagsabgeordnete Peter Eichst├Ądt w├╝nscht sich bildungspolitisch ┬äfl├Ąchendeckend Oberstufen in ganz Schleswig-Holstein┬ô. Dies erkl├Ąrte er am vergangenen Montag bei einer Informationsveranstaltung der SPD Labenz in Sandesneben.
Der schulpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Henning H├Âppner, hielt einen Vortrag ├╝ber das Thema ┬äMehr Wege zum Studium┬ô. Darin stellte er die Rahmenbedingungen dar, die erf├╝llt sein m├╝ssen, damit eine Gemeinschaftsschule eine gymnasiale Oberstufe einrichten kann. ┬äF├╝r 42 Sch├╝ler m├╝ssen verbindliche Anmeldungen vorliegen┬ô, erkl├Ąrte H├Âppner den zahlreich erschienenen Eltern, Lehrern und Kommunalpolitikern.

Ulrich Hardtke, Amtsvorsteher im Amt Sandesneben/Nusse, pl├Ądierte f├╝r eine Oberstufe am Schulstandort Sandesneben. ┬äDie geographische Lage und die Sch├╝lerzahlen sprechen eindeutig f├╝r Sandesneben.┬ô Dennoch zeigte er sich offen f├╝r Gespr├Ąche mit Vertretern des Amtes Berkenthin f├╝r eine gemeinsame L├Âsung. ┬äWir m├╝ssen hier an einem Strang ziehen┬ô, so Hardtke abschlie├čend.

Eichst├Ądt gab sich zuversichtlich: ┬äIch bin mir sicher, dass wir im Kreis Herzogtum Lauenburg bald deutlich mehr Oberstufen als heute haben werden. Der Bedarf ist da!┬ô

Homepage: SPD Herzogtum Lauenburg

 
SPD
f├╝r uns im Bundestag

Facebook

f├╝r uns im Landtag